Kurse und Workshops

Interessen wecken. Freundschaften bilden. Digital zusammenkommen.

Unsere Idee

Arbeitstisch

Mit unseren digitalen Kursen und Workshops bieten wir Schüler*innen die Möglichkeit, sich mit zukunftsrelevanten Themen zu beschäftigen und neue Kenntnisse zu erlangen. Das Themenspektrum ist groß und reicht von Knobel-AGs bis hin zu Kreativwerkstätten. Die Kurse werden von ehrenamtlichen Expert*innen und Organisationen geleitet, die ihre Fähigkeiten, Fachwissen oder Hobby mit Schüler*innen teilen.

Wir verbinden euch

Schüler*in beim Lernen

Schüler*innen

Du willst andere Schüler*innen kennenlernen, dich mit wichtigen Themen beschäftigen und nebenbei eine ganze Menge Spaß haben?

Student_in_edited.jpg

Helfer*innen

Du hast ein aufregendes Hobby oder interessantes Fachwissen? Dann werde jetzt zum/zur Kursleiter*in und teile deine Leidenschaft mit Schüler*innen!

So funktioniert's

SUCHEN

Nutze unsere Filter und finde einen passenden Kurs für dich.

REGISTRIEREN

Registriere dich auf unserer Plattform und melde dich für einen Kurs an.

bestätigen

Bestätige deine Anmeldung per E-Mail und warte auf den ersten Termin.

VideoCamera-512.png

durchstarten

Trete dem Video-Chat bei und starte gemeinsam mit anderen Schüler*innen durch.

Häufig gestellte Fragen

Von wem werden die Kurse angeboten?


Unterschiedlich. Kurse können beispielsweise von Studierenden, Lehrer*innen, Universitäten, Vereinen und weiteren Einrichtungen geleitet werden. Voraussetzungen für die Leitung eines Kurses sind das nötige Fachwissen über das Themengebiet und die Fähigkeit, digital Wissen zu vermitteln.




Wie lange dauert ein Kurs?


Unterschiedlich, je nach Thema und Umfang variiert die Länge der Kurse.
Manche Kurse finden nur einmalig für 45 Minuten statt während andere über mehrere Tage oder Wochen gehen. Jeder Kurs enthält eine unterschiedliche Anzahl an Lektionen, welche in der Kursbeschreibung zu finden ist.




Wie viele Schüler*innen dürfen einen Kurs besuchen?


Unterschiedlich. Jeder Kurs hat eine festgelegte maximale Anzahl an Teilnehmer*innen, die der/die Kursleiter*in vorgibt.




Welche Inhalte und Themen werden angeboten?


Unsere Kurse decken ganz unterschiedliche Themengebiete ab.

Hier sind einige Beispiele aus der Vergagenheit:
- Kreativität (Geschichten schreiben, basteln, Theater, ...) - Sport & Bewegung (Tanz, Yoga, Akrobatik, …) - Naturwissenschaften (Roboter, programmieren, Astronomie, …) - Musik (Instrumente, singen, komponieren, ...) - Gesundheit (Umweltschutz, Nachhaltigkeit, kochen, backen, ...) - Interkulturelles (Sprachen, Kultur, Essen, ...) - Fachliche Repetitorien (Mathematik, Deutsch, Englisch, ...) - Lerncoaching (Sketchnoting, Bullet-Journals, Vorträge, ...) - Orientierung (Studium, Ausbildung, Ausland, ...)




Was benötigt man für die Teilnahme an einem Kurs?


Für die meisten unserer Kurse werden weder bestimmtes Vorwissen noch Materialien benötigt. Einzige Voraussetzung ist ein gängiges Smartphone, Tablet oder Laptop, mit welchem an einer Videokonferenz teilgenommen werden kann. Falls die Schüler*innen darüber hinaus etwas mitbringen müssen, wird dies in der Kursbeschreibung kenntlich gemacht.




Welche Schüler*innen dürfen an einem Kursen teilnehmen?


Alle Schüler*innnen unabhängig von Schulform und Herkunft dürfen an den Kursen teilnehmen. Die meisten Kurse haben allerdings eine Beschränkung für bestimmte Jahrgangsstufen, welche in der Kursbeschreibung zu finden ist.




Was kostet die Anmeldung für einen Kurs?


Nichts, alle Kurse und Workshops sind kostenlos. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, allen Kindern und Jugendlichen den Zugang zu digitaler und nachhaltiger Bildung ​zu ermöglichen.